stempel tipp mit daumen hochTop Cremes gegen Narben!
>>>

skinception dermefface fx7
Contractubex
Dermatix

„Am Leben zu sein, heißt Narben zu tragen“

John Steinbeck

Jeder Mensch hat Narben. Sie stehen am Ende unseres Wundheilungsprozesses. Oft verheilt die Wunde ohne eine auffällige Narbe zu hinterlassen. Der Idealfall. In vielen Fällen ist dies jedoch nicht der Fall. Gut gemeinte Ratschläge allein helfen den Betroffenen hier nicht weiter. Optisch auffällige Narben können neben Schmerzen auch starke negative Auswirkungen auf das Selbstwertgefühl eines Menschen haben. Das muss längst nicht mehr sein. Zwar kann mann eine Narbe nicht verschwinden lassen, jedoch kann man das optische Erscheinungsbild erheblich verbessern. Es gibt sehr gut wirkende Narbensalbe, Creme, Pflaster oder Gels die – konsequent angewendet – das optische Aussehen einer Narbe stark positiv beeinflussen. Auf meiner Seite finden Sie Informationen, Tipps und Anregungen, die Ihnen helfen werden rund um das Thema Narbe und Akne.

Meine Favoriten

MEIN persönlicher Favorit ist Dermefface FX7. Es hat das Erscheinungsbild meiner Narben sehr positiv verändert. Generell kann man sagen, dass es mittlerweile sehr gute Pflegeprodukte gegen Narben gibt. Wichtig ist, dass man den Kopf nicht in den Sand steckt, sondern mit Ausdauer das Produkt seiner Wahl benutzt. Wer nur unregelmäßig und kurzfristig pflegt, dem wird kein Produkt helfen. Viel Erfolg!

Salbe

Narbensalbe

Pflaster

Narbenpflaster

Gel

Narbengel

Narbencreme

Narbencreme

Narbensalbe gegen Narben

Niemand sucht sich aus freien Stücken aus, mit Narben an seinem Körper geboren zu werden; geschweige denn durch unvorteilhafte Umstände von eben solchen geprägt zu sein. Narben an Ihrer Haut können ein großer Störfaktor sein, vor allem wenn sie sich im Gesicht oder an anderen, stets sichtbaren Körperteilen befinden. Um solche Erscheinungen zu verstecken wird meistens zum täglichen Make Up gegriffen, was die Hautporen aber auf Dauer stark verunreinigt und zur Folge hat, dass die Haut weniger gut atmen kann. Ergebniss hiervon sind oftmals Pickel oder rötliche Stellen im Gesicht.

Hautschonend die Narbenerscheinung reduzieren

Finden Sie auf meiner Seite das Produkt, welches Ihre Narbe in den optischen Hintergrund treten läßt. Dies können unter Anderem Pflaster und Gels sein, aber auch Öle. Als beliebteste Produkte hat sich jedoch unsere Narbensalbe bewährt, da sie besonders schnell in die Hautschichten einzieht und Sie im Gegensatz zu Öl anfangs nicht in Ihren händischen Möglichkeiten eingeschränkt sind.

Die Macht der Narbensalbe

Sie sollten wissen, dass jene Stelle, an der sich Ihre Narbe befindet, weder von Schweiß-, noch von Talgdrüsen durchzogen ist. Dies erhöht die Hautspannung an diesem Punkt merklich. Eine Narbe, die nicht behandelt wird verblasst außerdem mit der Zeit, und eben dieses Verblassen lässt das störende Gebilde als wesentlich auffälliger erscheinen, da es sich farblich von der umgebenden Haut stark abhebt. Die Auswirkungen auf die eigene Psyche können verheerend sein, wenn dieser Makel nicht behoben wird, was natürlich von der Größe der Narbe selbst und der persönlichen Einstellung dazu abhängt. Eine Narbensalbe beugt bei richtiger Anwendung exakt diesem Problem vor: der Verblassung der Hautpartie und zudem auch der Bildung von wulstigen Auswachsungen. Somit ist eine kosmetisch-medizinische Narbensalbe ein wahrlich treuer Unterstützer; der jedoch Wert auf Regelmäßigkeit legt. Zweimal am Tag für einen Zeitraum von zumindest drei Wochen sollten Sie die Narbensalbe durchgehend und nicht sparend anwenden um Erfolge zu sehen.

Besonderheiten

Ein Fakt, der vermutlich an vielen – und auch an Ihnen – vorbeigehen könnte: eine Narbensalbe kann auch auf Narben angewandt werden, die schon seit mehreren Jahren Ihre ständigen Begleiter sind, auch wenn diese Narben Schmerzen verursachen. Es soll an dieser Stelle nochmals erwähnt werden, dass Sie eine ziemlich dicke Schicht auf der betroffenen Stelle auftragen sollten; vor allem wenn die Narbe schon länger vorhanden ist. Im besten Fall wickeln Sie die betroffene Körperpartie auch in einem leichten Verband ein, sodass die Narbensalbe über mehrere Stunden hinweg (z.B. nachts) ihre Wirkung entfalten kann. Dies äußert sich dadurch, dass die Haut an der Narbenpartie zunächst geglättet wird und sich entspannt. Dauerhaft gewährleistet wird diese notwendige Entspannung jedoch nur bei der richtigen Anwendung.

Die angenehmen Nebenwirkungen

Eine Narbensalbe hilft Ihnen nicht bloß beim Verstecken Ihrer Narben, sondern beeinflusst zudem ein paar andere Hautproblematiken. So können zum Beispiel eingewachsene Haare damit behandelt werden, ehe davon eine Narbe davongetragen wird. Auch die klassischen Rasierpickel, wenn die Haut nicht ausreichend auf eine Rasur vorbereitet wurde, oder Schwangerschaftsstreifen können bereits bei frühzeitiger Anwendung der Narbensalbe in Grenzen gehalten werden. Weiters ist die Narbensalbe in Fällen von übermäßig vielen Pickeln oder Akne anwendbar.

Der kleine Vorteil einer Narbensalbe

Oftmals wird die Verwendung solcher Produkte als lästige Tätigkeit nach dem Aufstehen oder vor dem Schlafengehen empfunden; gerade dann, wenn Sie eigentlich ein paar Minuten für sich haben wollen und nicht mehr darüber nachdenken möchten, was sie denn nun noch für kosmetische Angelegenheiten zu erledigen haben. Deshalb sind manche Narbensalben in einem kleinen, kompakten und leicht zu öffnenden Glasgefäß erhältlich, welches Sie ohne Probleme auch an öffentlichen Orten in Ihrer Handtasche bei sich tragen können. Somit können Sie die tote Zeit in der Straßenbahn oder das Warten an der Bushaltestelle dazu nutzen, ihre kosmetischen Bedürfnisse zu befriedigen.

Und was bevorzugen Sie?

Möglicherweise habe auch Sie schon viel Geld für die ein oder andere unzureichende Narbensalbe investiert. Oder aber, Sie sind gerade dabei, erste Informationen zu sammeln – Auf unserer Webseite finden Sie viele Informationen über Narbensalben, sowie auch zu unterschiedlichen Narbengelen mit verschiedensten Inhaltsstoffen und deren Wirkungsweisen. Auch über Pflegeöle können Sie sich informieren und Sie erfahren die richtige Anwendung.